Einbecker Publikum begeistert von »Chamber Singers«

Der Beifall war riesig und mehr als verdient: Mit einem großartigen Konzert haben »The Chamber Singers of Keene« ihre musikalische Visitenkarte in der Partnerstadt Einbeck abgegeben. Unterstützt wurden sie bei diesem Abend unter dem Motto »Gospel meets Classic« vom Chor »Voices« aus Salzderhelden, ihren Gastgebern während des Aufenthalts, verstärkt durch Sänger des MGV »Concordia«, und durch den Kirchen- und Kammermusikkreis der Münstergemeinde St. Alexandri. Die Besucher in der dicht gefüllten Neustädter Kirche erlebten ein breites Spektrum an hochklassiger Chormusik.

Einbeck. Über eine »rappelvolle« Kirche freute sich Annett Steinberg, Dirigentin der »Voices«, in ihrer Begrüßung. Analog zum Eingangsstück »Freedom is coming« versprach sie: »Music is coming«. Besonderen Dank richtete sie an das Einbecker Partnerschaftskomitee, das das Konzert und das einwöchige Begleitprogramm der Gäste organisiert habe. Viele Treffen seien dazu im Vorfeld erforderlich gewesen. Von Seiten der »Voices« hat Jutta Traupe als Koordinatorin daran teilgenommen.

Der Gastchor, »The Chamber Singers of Keene«, ein Kammerchor aus der Einbecker Partnerschaft Keene im US-Bundesstaat New Hampshire, wurde 1994 gegründet. Seit zwei Jahren wird der Chor dirigiert von Dr. Sandra Howard, »die beste Dirigentin, die wir je hatten«, wie der Chor versicherte. Sie unterrichtet Musik am Keene State College.

 

(Auszug aus EM; 09.07.2012)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s